Psychotherapievielfalt

Vielfalt in der Psychotherapie

Seit Verabschiedung des Psychotherapeutengesetz ist die Psychotherapielandschaft in Deutschland auf nur wenige Verfahren eingeschränkt; in die Zukunft blickend kann man davon ausgehen, dass durch das Lehren des Fachs „Psychotherapie“ an Universitäten (wie jetzt im Wintersemester zum Beispiel in Saarbrücken beginnend), eine Art Monokultur der Psychotherapieverfahren sich in Deutschland durch das Richtlinienverfahrensystem etablieren wird.

Wie in den letzten Jahren schon zu beobachten war (Blogbeitrag 12.09.2019) wird vor allem auf die Verhaltenstherapie ein Fokus gelegt.

Es ist daher anzunehmen, dass dieses Verfahren auch an den Universitäten vor allem gelehrt wird, was eine Einigung des Blickwinkels von angehenden Therapeuten bedeuten wird. Es ist fast so, als ob man mit Husten zum Arzt geht, wobei Husten an sich keine Krankheit ist sondern ein Symptom, und es nur ein einziges Therapieverfahren geben würde, um Husten zu behandeln.

Im Artikel des Ärzteblatt wird eben auf diesen Umstand der Einengung der Psychotherapieverfahren im ambulanten Bereich hingewiesen.

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie Enter, um zu suchen

stresstherapie-boreout-burneout