Umgang mit Kinderängsten

Kinderangst und Erziehung

Ein Monster ist unter meinem Bett

Kleine Kinder können große Ängste haben – größer und öfter als wir glauben. So leiden bis zu 15 % der Grundschulkinder schon unter Angstzuständen. Erwachsenen fällt es oft schwer, diese Ängste zu erkennen, die Ursachen zu durchschauen und effektive Mittel zu ergreifen. Eltern möchten ihren Kindern helfen, fühlen sich oft aber ratlos. Wissenschaftlich fundierte Hintergrundinformationen über die Ursachen von Kinderangst sollen referiert, Lösungsmöglichkeiten vorgestellt und erarbeitet werden. Dazu geht es u.a. um Fragen wie:

  • Wie können Eltern die Ängste ihrer Kinder erkennen?
  • Wie soll man Kinderängsten begegnen?
  • Wo liegen die Quellen der Angst?
  • Was können Eltern konkret tun, um gemeinsam mit ihrem Kind Lösungen zu finden?

themenrelevante Seminare und Workshops zu Kinderängsten

Trotzge Kinder

Kinder und Scheidung

Kinder und Scheidung

Kinderschlaf

Einschlafschwierigkeiten bei kleinen Kindern

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie Enter, um zu suchen